Parkseeskipper V2

PARKSEESKIPPER
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

WIR PARKSEESKIPPER
Seit August 2018 ist unsere Website nach vorübergehender Abschaltung wieder online.
Wir hoffen, dass mit dem neuen Design gelungen ist, diejenigen zu überraschen, die uns bisher schon treu waren, aber auch neue Besucher zu gewinnen und freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen. Wir wünschen viel Vergnügen beim Betrachten unserer Modelle, Baubeschreibungen, Nachrichten sowie bei den Berichten über Veranstaltungen, bei denen die PARKSEESKIPPER dabei waren.

Bitte beachten Sie auch die Rubrik "Terminkalender". Darin finden Sie Neuerungen die aktuell bekannten Veranstaltungen, gfs. mit Links zu den Angeboten.
Die letzten 3 aktuellen Updates werden nachfolgend dargestellt:

UPDATE 05.12.2019: Neue Veranstaltungstermine eingestellt (siehe rote Schrift in den Monatsrubriken)
UPDATE 01.11.2019: Modellbau-Ausstellung 08.03.2020 im Kulturzentrum Taufkirchen LKr. München
UPDATE 27.10.2019: SMC Noris Nürnberg mit Logo bei Links/Vereine eingestellt
UPDATE 25.10.2019: Terminkalender 2020 erstellt (vorläufige Version) / 2 Videos vom Modellbautag Unterhaching 2019 verlinkt


Schiffsmodellbau hat eine lange Geschichte. Er ist seit Urzeiten aktuell und weit verbreitet, nicht nur unter "eingefleischten" Spezialisten; natürlich sind auch Anfänger sowie Prominente als Hobby-Modellbauer zu finden. Der Schiffsmodellbau führt wie jede sinnvolle Freizeit-Beschäftigung zusammen. Personen mit den selben Interessen möchten sich austauschen, ihre Kenntnisse und Fähigkeiten erweitern und letztendlich natürlich die Erzeugnisse ihrer oft jahrelangen Arbeit der staunenden Öffentlichkeit präsentieren. Schiffsmodellbau reiht sich damit in die kaum überschaubare Gruppe von Individualisten ein, die sich der Abbildung der Realtität im Modell-Maßstab auf den verschiedensten Gebieten verschrieben haben.

Wir PARKSEESKIPPER sind seit 2011, als die ersten beiden Modellbauer dieses Genres zufällig am Parksee in Unterhaching aufeinander trafen, bis heute auf 16 "Mitmacher" angewachsen. Dabei ist jeder willkommen, der sich der Gruppe anschließen will, die keinesfalls als Verein, sondern als Interessengemeinschaft verstanden werden will. 
Es gibt daher weder Vorstand noch die üblichen Ingredenzien eines "eingetragenen Vereins" ; Mitgliederbeiträge oder Wartezeiten für die "Aufnahme" findet man bei uns nicht.
Es gilt daher nur der Grundsatz: Wer sich interessiert und mit macht, ist dabei.

Wir helfen zusammen, wenn es etwas zu organisieren gibt, dabei stehen die beiden Höhepunkte des Jahres im Schiffsmodellbau im Vordergrund.
Einmal ist das die Organisation der "Modellboot-Regatta" anlässlich des alljährlich im Juli von der Gemeinde Unterhaching im veranstalteten Bürgerfestes, ein weiteres mal im Oktober jeden Jahres beim "Modellbautag Unterhaching", der vom Kulturamt der Gemeinde in der "Hachinga-Halle" veranstaltet wird. Jeder ist mit Rat und Tat dabei, und noch jedes mal waren unsere Veranstaltungen nicht zuletzt durch entsprechende Unterstützung befreundeter Clubs und Vereine hervorragend besucht und haben beim Publikum großen Anklang gefunden. 
Erstmals im Jahr 2020 wird im Kulturzentrum Taufkirchen ("Ritter-Hilprand-Hof") eine von den Parkseeskippern veranstaltete Schiffsmodell-Ausstellung statt finden, die von der Gemeinde Taufkirchen unterstützt wird.

Im übrigen beschäftigten sich die PARKSEESKIPPER mit Modellen unterschiedlichster Schiffstypen, aber auch zu selbst gewählten Startbedingungen: man baut mal nach Maßstab, mal nach handhabbarer Größe des Modells, als vorgefertigten Bausatz, als Plan-Nachbau oder als Eigenkonstruktion - alles ist denk- und machbar. 
Bevorzugt werden Nachbauten von Originalen, vom U-Boot bis zur Luxus-Jacht, vom Fischkutter bis zum Schlepper, von Marineeinheiten bis zu ausgesprochenen Spaßmodellen. Spezialisten in unserer Gruppe befassen sich mit dem exakten Nachbau von Segelschiffen aller Art, wobei hier fast schon vom "museumsreifen Modellbau" die Rede sein muss.
Trotzdem gilt: Erlaubt ist alles, was gefällt ..
Bei uns gibt es auch Unikate, die man anderswo nicht zu sehen bekommt:
Ruderboote mit realitätsnahem Figuren-Antrieb, Echtdampfboote, ein realitätsbezogenes Hausboot mit Antrieb sowie Jux-Modelle, die immer einen Anziehungspunkt auf dem Parksee darstellen.

Der Parksee, 1985 inmitten eines als Freizeitgeländes konzipierten Geländes gelegen, bildet dabei die Basis für den Betrieb unserer ferngelenkten Modelle, angefangen von "einer Handvoll Schlepper" bis zum Großmodell der Rheinschifffahrt mit 2 Metern Länge. Dazwischen findet alles Platz, was sich über und im Wasser halten kann, weshalb unser Motto lautet:

WIR BRINGEN ALLES ZUM SCHWIMMEN!

Allen Besuchern wünschen wir viel Vergnügen beim Lesen und Surfen!
Hinweise: 
* Alle Fotogalerien sind als "Dia-Schau"eingestellt; die Fotos wechseln daher automatisch - nur so wird der dazu passende Untertext angezeigt!
* Modelle mit Verbrennungsmotoren sind aus Umweltschutzgründen auf dem Parksee nicht erlaubt!


 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü