Arbeitsschiffe - Parkseeskipper V2

PARKSEESKIPPER
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Arbeitsschiffe

Unsere Modelle
Ein Arbeitsschiff ist ein Schiffstyp, dessen Zweck primär der Verrichtung von Arbeiten auf dem Wasser oder vom Wasser aus ist.  Bei den Arbeitsschiffen kann es sich zum Beispiel um Schlepp- und Bergungsschiffe, Schwimmkrane, Baggerschiffe, Feuerschiffe, Lotsenboote, Tender, Forschungsschiffe, Bohrschiffe, Kabelleger, Rohrleger oder Eisbrecher handeln. (Quelle: de.Wikipedia.org). 
Hierbei kann es sich sowohl um Binnen- als auch seegängige Schiffe handeln. In der Regel sind lediglich Abmessungen und Motorisierung von unterschiedlicher Art und Ausführung. Die Definition schließt auch Arbeitsschiffe der Marine ein, die Sonderformen von Arbeitsschiffen unterhält (z. B. Ölfang- und Aufsaugschiffe). Nicht gemeint sind Fischereischiffe, die unter der Rubrik "Fisch- und Krabbenfang" geführt werden sowie Schiffe, die staatliche Aufsicht auf verschiedenen Gebieten ausüben; z. B. Stromaufsichtsboote oder Fischereiaufsichtsfahrzeuge sowie die Kategorie von Schiffen mit polizeilichen Aufgaben oder sicherheitstechnischen Einrichtungen; z. B. Feuerlöschfahrzeuge.

Dennoch ist eine Unterscheidung zwischen Arbeits- und Spezialschiff oftmals schwierig, denn Spezialschiffe sind zumeist ebenfalls Arbeitsschiffe oder umgekehrt. Da unsere Website nicht dogmatisch aufgebaut ist, kann es sein, dass mancher Besucher der Meinung ist, es handle sich um ein Spezialschiff. Wir sehen das locker und überlassen es dem persönlichen Geschmack des Besuchers/der Besucherin, wo das Modell einzureihen ist...

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü