U-Boote - Parkseeskipper V2

Suchen
PARKSEESKIPPER
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

U-Boote

Unsere Modelle
Nicht zuletzt verfügen Unterseeboote über eine ganz besondere Faszination. Kaum jemand, der sich dem Mirakel des Abtauchens eines U-Bootes entziehen kann, wenn dieses in wenigen Augenblicken von der Wasseroberfläche verschwunden ist, nur noch seine Schnorchel kurz sichtbar sind und danach rätselhaft bleibt, wo sich das röhrenförmige Fahrzeug befindet.
Viele Nachbauten orientieren sich an den berühmten U-Booten der deutschen Kriegsmarine des WK II, insbesondere am Typ VII C, von dem die meisten Einheiten gebaut wurden.
Aber auch die moderne U-Boot-Flotille der Bundeswehr und ihre fast zylindrisch geformten Unterwasserfahrzeuge rangieren in der Gunst der Schiffsmodellbauer mit Hang zum Unterwasser-Fahren ganz oben.
Eine Spezialität der besonderen Sorte ist der Nachbau des fiktiven U-Bootes "NAUTILUS" aus dem Roman von Jules Verne namens "20 000 Meilen unter dem Meer". Das einem See-Ungeheuer ähnelnde U-Boot hat nicht nur die Film-Industrie, sondern auch Modellbauer stets angeregt, dieses nicht-existente U-Boot zu bauen und funktionsfähig zu machen. Unserem Spezialisten in dieser Sparte ist es gelungen, das Modell mit allen machbaren Funktionen, insbesondere einer speziellen Illumination auszurüsten, die besonders bei Nachtfahrten für einen gewissen Gruseleffekt sorgen, wenn die grünlich leuchtenden Augen des "Ungeheuers" über Wasser zu sehen sind. Nachfolgend einige Fotos des attraktiven Modells.
Nachfolgend eine Folge von allen U-Booten, die bei den PARKSEESKIPPERN in Betrieb sind.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü