Ertingen 2018 - Parkseeskipper V2

PARKSEESKIPPER
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ertingen 2018

Events
Auch im Spätsommer 2018 hat die Gruppe der Modellbauer am Schwarzachtalsee (IGS-Schwarzachtalseen.de) zum internationalen Treffen am Wochenende vom 1./2. September eingeladen. Das dortige Freizeitgelände mit Badesee ist ideal geeignet, um Schiffsmodelle aller Gattungen, auch große Modelle und Segelboote zur Geltung zu bringen. Seine Ausdehnung ermöglicht es auch voluminösen und schnellen Modellen, wie z. B. unserem Kollegen mit seiner 1:8 RIVA Aquarama, dieses Edel-Fahrzeug einmal richtig auszufahren, ohne gleich von einem nahe gelegenen Ufer ausgebremst zu werden.
Umso schöner wird es danach, die von Markus und seinen drei Mitstreitern Willi, Roland und Michael in langwieriger Arbeit hergestellten Hafenanlagen, dieses Jahr erweitert um eine Eisenbahnanlage der Spur 0 (Null), anzulaufen und sein Modell in die schützenden Umarmungen dieser akribisch gestalteten Hafenanlage zu dirigieren.
Die ausgebaute Hafenanlage ist in der nachfolgenden Diaschau zu sehen.
In den örtlichen Druckmedien wurde das alljährliche Ereignis bereits groß angekündigt; mit eigenen Werbeplakaten hat die IGS Schwarzachtalseen auf ihre Veranstaltung an den "strategisch" wichtigen Orten aufmerksam gemacht.
Einige Parkseeskipper hatten sich im Vorfeld der Veranstaltung darauf geeinigt, das Großereignis im Südwesten am ersten der fünf Schwarzachtalseen mit seiner großen Ausdehnung, seinem flachen Ufer, dem schön gelegenen Lokal "Paradies am See" wieder einmal zu besuchen und die verschönerte Hafenanlage unserer Kollegen zu nutzen. Wie bereits erwähnt, bedient neuerdings eine "Hafenbahn" mit einer Diesellok der "Bundesbahn" Baureihe 216/217/218 als Zugfahrzeug zusammen mit vielen Güter- und Tankwaggons die Hafen- und Tankanlagen bekannter Handels- und Treibstofffirmen. Abstellgleise mit Waggons, die zur Entladung warten, ergänzen das Schienennetz. Sogar eine Brücke über das Wasser wurde in die Hafenanlage integriert.
Diese umfangreiche und detaillierte Anlage, dürfte geschätzt zwischen 40 und 50 Quadratmetern einnehmen und überzeugt durch ihre hervorragende Ausgestaltung. Besonders  anschaulich wird diese Hafenanlage immer in der Dämmerung oder Dunkelheit, wenn alle Lichter, Leuchttürme, Begrenzungsleuchten und Scheinwerfer ihre faszinierende Illumination zur Geltung bringen. Die in diesem Zeitabschnitt auf dem Wasser befindlichen Schiffsmodelle tragen mit eigener Beleuchtung dazu bei, das alles zu einem besonderen Ereignis zu machen, das selten so wie hier zu sehen ist.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü